Mobil: +43 664 88 59 58 87
Willkommen bei dem Spezialisten für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Dr. Florian Ensat

anrufen +43 664 88 59 58 87

Mail Mail senden

Karte für Graz

Karte für Salzburg

Navigation
Dr. Florian Ensat - Schönheitschirurg
Hautregeneration mit Eigenblut

PRP (Platelet-Rich Plasma), Plasmalift, Vampir-Lifting

Verbessertes Hautbild, Faltenbehandlung und Revitalisierung durch körpereigenes Plasma

Biostimulation und Hautregeneration mit Eigenblut und körpereigenem Plasma

LiftingEine innovative Methode zur Regeneration und Vorbeugung bei alternder Haut ist die Verjüngung durch Injektion von körpereigenem Plasma. Im Sprachgebrauch auch Vampir Lift oder Plasmalift genannt, ist diese Methode einzigartig durch die Verwendung körpereigener Substanzen. Die Plasmatherapie ist eine Biostimulations-Technik zur Stärkung der körpereigenen Zellregeneration. Das bedeutet durch Einbringen von Wachstumsfaktoren aus dem eigenen Plasma werden Regenerationsprozesse angekurbelt, die verschiedenste Regionen revitalisieren können. In anderen Fachgebieten wie der Orthopädie wird Plasma schon seit vielen Jahren erfolgreich zur Gewebsregeneration angewendet.

Was ist PRP? (Plättchen Reiches Plasma)
Wie wirkt es?

Plättchen reiches Plasma ist vereinfacht gesagt die flüssige Komponente des eigenen Blutes, die aus Plasma und Blutplättchen (Thrombozyten) besteht. Durch die hohe Konzentration an Wachstumsfaktoren im PRP werden im Gewebe Regenerationsprozesse gestartet. Durch Aktivierung von Bindegewebszellen (Fibroblasten) kommt es zu einer gesteigerten Produktion von Elastin und Kollagen. Es wird vermehrt körpereigene Hyaluronsäure gebildet. Dadurch wird vermehrt Wasser gebunden und Feuchtigkeit gespeichert. Es kommt zum vermehrten Einwandern mesenchymaler Stammzellen die weiter den natürlichen Prozess der Geweberegeneration aktivieren. Das Ergebnis ist ein verbessertes Hautbild durch von innen erneuerte Haut.

Wodurch unterscheidet sich PRP von einem Filler?

Herkömmliche Filler (z.B. Hyaluronsäure) haben im Vergleich eine eingeschränkte Wirksamkeit (wird wieder vom Körper resorbiert) und eingeschränkte Wirksamkeit (keine biologische Regeneration). Als Nachteil im Vergleich zum Filler muss sicherlich erwähnt werden, dass die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind, sondern der Effekt erst in den ersten Wochen und Monaten nach der Behandlung langsam sichtbar wird. Außerdem muss die Plasmatherapie zunächst etwa dreimal durchgeführt werden, während beim Filler zumeist eine Behandlung ausreicht.

Wie läuft die Behandlung ab?

Zunächst wir in einem ausführlichen Gespräch analysiert, welche Regionen behandelt werden und eine genauer Behandlungsplan festgelegt. Es erfolgt eine gründliche Aufklärung über Risiken, Alternativen und Kosten. Nach der Blutabnahme erfolgt dann die Zentrifugierung des entnommenen Blutes und die Entnahme der flüssigen Komponente (Plasma). Mit feinsten Nadeln wir dieses dann an mehreren Stellen in das Gewebe injiziert. Anschließend können Sie die Ordination verlassen und sollten am Tag der Behandlung auf Sport, Solarium, Sauna sowie längere direkte Sonneneinstrahlung verzichten.

Für welche Regionen ist PRP besonders geeignet?

Wie lange hält der Effekt an? Wann sollte eine Auffrischung erfolgen?

Der Effekt der Behandlung ist nach einigen Wochen sichtbar und hält für etwa 1 1/2 Jahre an. Dann ist eine einmalige Auffrischung notwendig.

Für wen besonders geeignet?

Die Behandlung mit PRP eignet sich einerseits zur Revitalisierung alternder Hautregionen aber auch zur Vorbeugung besonders beanspruchter Regionen wie z.B. Wangen, Stirn, Dekolletee.

Nebenwirkungen

Kurzinfo Plasmalift , PRP

Kosten / Preise  für das Plasmalift

Je nach Region und Aufwand können die Kosten jedoch variieren. Sollten Sie Fragen bezüglich Kosten einer Behandlung mit PRP haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Terminvereinbarung oder weitere Informationen:
Telefon: +43 664 8859 5887
E-Mail: ordinationatdr-ensat.at
Online Termin buchen!
© 2018, Dr. Florian Ensat ("Schönheitschirurg") | Partner | Impressum Google+
Jetzt anrufen!
Hauptordination GRAZ: Grillparzerstrasse 4, 8010 Graz
Zweitordination SALZBURG: Orthozentrum Salzburg; Stieglstraße 7, 5020 Salzburg
Mail: ordination@dr-ensat.at | Impressum
© Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat