Mobil: +43 664 88 59 58 87
Willkommen bei dem Spezialisten für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Dr. Florian Ensat

anrufen +43 664 88 59 58 87

Mail Mail senden

Karte für Graz

Karte für Salzburg

Navigation
Body

Bauchdeckenstraffung / Abdominoplastik

Hier finden Sie alle Informationen zu Thema Bauchdeckenstraffung, Kosten und Nachbehandlung. In Kombination mit einer Fettabsaugung können wunderbare Ergebnisse bei erschlaffter Bauchdecke nach Gewichtsschwankungen oder Schwangerschaften erzielt werden.

Kontaktieren Sie uns zur Vereinbarung eines kostenlosen Termines zur Erstberatung, bei dem ich Sie über alle Aspekte der Bauchdeckenstraffung, Nachbehandlung und Kosten informieren kann. 

Allgemeines zur Bauchdeckenstraffung / Bauchstraffung / Entfernung der Fettschürze

Die Bauchdeckenstraffung  ist ein sehr häufiger Eingriff zur Verbesserung der Form des Bauches und der Taille. Es ist oft beeindruckend, wie durch eine Bauchdeckenstraffung das gesamte Erscheinungsbild der Körperkontur verbessert wird und viele Patienten beschreiben ein neues Lebensgefühl nach der Operation. Neben überschüssiger Haut liegt meist auch eine Erschlaffung der Bauchwandmuskeln vor, die im Rahmen der Operation korrigiert werden kann. Neben dem unattraktiven Erscheinungsbild kann auch ein echter Krankheitswert durch eine große Fettschürze vorliegen, weshalb die OP in sehr ausgeprägten Fällen oft von der Krankenkasse bezahlt wird. Dies ist z.B. bei einer Intertrigosymtomatik der Fall, bei welcher sich in den großen, stets feuchten Hautfalten immer wieder chronische Entzündungen der Haut bilden, durch welche offene Stellen entstehen. 
(Siehe auch Kosten, Preise, häufige Fragen)

Vor der Operation

Im Rahmen einer ausführlichen Untersuchung und Beratung kann ich Ihnen die für sie geeignete Behandlungsmethode empfehlen:
Ist eine Fettabsaugung, Bauchdeckenstraffung, Mini-Bauchdeckenstraffung oder Kombination der Verfahren notwendig? Je nach Hautqualität, Ausmaß des Hautüberschusses und der Fettdepots am Bauch ist die Auswahl des geeigneten Verfahrens der Schlüssel zu Erfolg. Weiters ist auf vorbestehende Narben durch Kaiserschnitt, Magenbypass etc. Rücksicht zu nehmen, um Komplikationen zu vermeiden. Die Operation ist ideal bei Patienten, die nach Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme ihr Ideal- und Zielgewicht erreicht haben und unter dem zurückgebliebenen Hautüberschuß leiden. Durch eine exakte Anzeichnung im Stehen wird die Operation geplant und das Ausmaß der Haut, die entfernt werden muß, bestimmt.

Die Operation

Die Operation erfolgt immer in Vollnarkose durch einen Facharzt für Anästhesie. Gemäß der Anzeichnung vor der Operation wird die überschüssige Haut entfernt und die verbleibende Bauchhaut dadurch gestrafft. Die Narben kommen direkt oberhalb der Schamregion und seitlich in der Bikinizone zu liegen. Oft ist eine Kombination mit einer Fettabsaugung sinnvoll, um lokale Fettansammlungen zu entfernen und eine perfekte Taillierung und flachen Bauch zu erzielen. Zumeist liegt auch eine Erschlaffung der Bauchwandmuskulatur vor, die im Rahmen der Operation ebenfalls mittels Straffung behoben werden kann. Dadurch kommt es zur deutlichen Verbesserung der Kontur der Taille. Am Ende der Operation wird die Operationswunde in mehreren Schichten verschlossen, wobei ich auflösbare Nähte verwende, die nicht entfernt werden müssen. Die neue Position des Nabels wird anschließend bestimmt und der Nabel mit feinen Nähten eingenäht. Anschließend ist ein stationärer Aufenthalt in der Klinik für 1-2 Nächte sinnvoll.

Nach der Operation

Nach der Entlassung aus der Klinik sollte man sich für 2 Wochen körperlich schonen. Nach 2 Wochen werden die Nahtenden entfernt. Das nach der Operation angepasste Bauchmieder sollte für 4-6 Wochen getragen werden. Sport ist nach 6 Wochen wieder möglich.  Die Narben sind 6-12 Monate lang vor der Sonne und künstlichem UV-Licht (Solarium) zu schützen.

Miniabdominoplastik

Liegt nur ein geringer Hautüberschuß am Unterbauch oberhalb der Schamregion vor, so kann durch eine Mini-Bauchdeckenstraffung eine attraktive Bauchform zu erzielen. Dabei wird die Haut nur bis zum Nabel abpräpariert, der Nabel muß nicht versetzt werden. Auch hier kombiniere ich die Straffung oft mit einer Fettabsaugung.

Fettschürze

Nach Gewichtsabnahme oder Schwangerschaften, kann die Schrumpfung der Haut nur zu einem gewissen Grad erfolgen. Die überschüssige Haut kann  als richtige Fettschürze verbleiben und unter Umständen sehr  einschränkend (z.B. bei körperlicher Betätigung, Sport) sein. Zuverlässige Abhilfe schafft eine Bauchdeckenstraffung.

Kosten / Preise für eine Bauchdeckenstraffung

Wenn Sie Fragen zu den Kosten haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Bei einer Bauchdeckenstraffung bei Dr. Florian Ensat sind im Fixpreis alle anfallenden Kosten inkludiert:

Terminvereinbarung oder weitere Informationen:
Telefon: +43 664 8859 5887
E-Mail: ordinationatdr-ensat.at
Online Termin buchen!
© 2017, Dr. Florian Ensat ("Schönheitschirurg") | Partner | Impressum Google+
Jetzt anrufen!
Hauptordination GRAZ: Grillparzerstrasse 4, 8010 Graz
Zweitordination SALZBURG: Orthozentrum Salzburg; Stieglstraße 7, 5020 Salzburg
Mail: ordination@dr-ensat.at | Impressum
© Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat