Mobil: +43 664 88 59 58 87
Willkommen bei dem Spezialisten für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Dr. Florian Ensat

anrufen +43 664 88 59 58 87

Mail Mail senden

Karte

 

Navigation
Botox, Filler und Co.

Faltenbehandlung mit dem Filler Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kommt als natürlicher Bestandteil des Körpers vor, wobei im Rahmen des Alterungsprozesses eine Verminderung der Säure zum Volumenverlust führt.

Mehr zum Thema:: Magic needles: Optimierte Ergebnisse bei Faltenbehandlung und Verbesserung der Lippenkonturen

FillerHochwertige Hyaluronsäure-Präparate können hervorragend zur Volumenvermehrung im Gesicht (z.B. an den Wangen, Lippen) oder auch zur Faltenbehandlung (z.B. Nasolabialfalten, Marionettenfalten etc.) eingesetzt werden. Die Injektionen müssen je nach verwendeter Substanz nach etwa 6-12 Monaten erneut durchgeführt werden, da die Filler vollständig resorbiert werden. Permanente Filler wie Silikon oder Milchsäure wende ich nicht an, da sie gehäuft zu Fremdkörperreaktionen und Entzündungen führen können.

Lippenkorrektur

Volle Lippen mit klaren Konturen gelten als Schönheitsideal. Zur Verbesserung des Erscheinungsbildes der Lippen kann Hyaluronsäure hervorragend eingesetzt werden. Dabei ist es wichtig zu erkennen, welche Korrektur für das gewünschte Resultat notwendig ist:

Braucht die Lippe mehr Volumen?
Braucht die Lippe mehr Kontur?
Liegen ungünstige Proportionen zwischen Ober- und Unterlippe vor?

All dies muss berücksichtigt werden, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Mir ist bei der Korrektur der Lippe mit Hyaluronsäure besnoders wichtig, keine extreme Überkorrektur zu erreichen und perfekt Proportionen zwischen der Oberlippe und Unterlippe zu schaffen. Mehr zum Thema Lippenkorrektur.

Eigenfett

Als relativ neue Methode der Faltenbehandlung hat sich in den letzten Jahren die Behandlung mit Eigenfett etabliert. Einerseits können damit Falten korrigiert werden, andererseits kann das Volumen bestimmter Gesichtsregionen durch Eigenfettinjektionen vermehrt werden. Der Vorteil dabei ist, dass das übertragene Fett dauerhaft in der Empfängerregion verbleibt. Manchmal sind jedoch mehrere Injektionen notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Außerdem muss meistens eine gewisse Überkorrektur erfolgen, da ein Teil des Fettes wieder resorbiert wird.

Terminvereinbarung oder weitere Informationen:
Telefon: +43 664 8859 5887
E-Mail: ordinationatdr-ensat.at
Online Termin in Graz buchen!